STEELDARTS: Black Sheep gnadenlos!

Das erste Testspiel unserer Steeldarter war spannen, interessant und lehrreich! Am Ende verlieren unsere beiden Teams deutlich – konnten aber dennoch überzeugen.

Das B-Team verlor mit 2:10 und das A-Team mit 1:11. „Die Niederlagen beider Teams lesen sich am Ende etwas deutlicher als es die einzelnen Sets waren. Ich bin mit unserer Leistung im allerersten Testspiel durchaus zufrieden“, so Abteilungsleiter Miles Wolf.  Wer die Spiele live vor Ort gesehen hat kann ihm wohl zustimmen. So wurden einige Sets bis zum alles entscheidenden letzten Leg gespielt, andere bereits frühzeitig mit 3:1 oder sogar 3:0 entschieden. „Auch in den vermeintlich deutlich verlorenen Sätzen konnten wir vom Scoring teilweise gut mithalten und bekamen unsere Chancen auf die Doppel“. Und genau hier lag der größte und zeitgleich wichtigste Faktor: Die Black Sheep waren auf die Doppel-Felder einfach „schaaf“-stark!

Am Ende konnten unsere Darter aber dann doch noch einen Sieg für sich verbuchen. Im von den „Schafen“ sogenannten „Team-Lecken“ kam es zum sechs gegen sechs – Modus: 1001, Double Out. Gewinn: Eine Runde Freigetränke!

Auch an dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei dem DC Black Sheep für das tolle Testspiel und die zahlreichen Erklärungen und Hilfestellungen bedanken. Schon jetzt freuen wir uns auf das Rück-Testspiel – bis dahin werden wir hart an uns arbeiten, versprochen!