STEELDARTS: A-Team mit erstem Erfolg 2018

Nach dem man in der Vorwoche den Falcons aus Vahlberg verdient mit 5:7 unterlag musste das A-Team unserer 26 Magic Darts zum Liga-Schlusslicht DC Koala. Im Hinspiel konnten wir noch einen klaren 9:3-Erfolg einfahren, ganz so klar war es diesmal nicht.

Ähnlich wie gegen Vahlberg gerieten wir durch die ersten beiden Einzel schnell in Rückstand. Während Philipp nicht ins Spiel kam und mit 0:3 gegen Gerrit verlor, musste Simon gegen Marco in den Decider. Diesen verlor Simon aber leider, sodass es  2:0 nach Sets für den DC Koala stand. Und es schien so weiter zu gehen. Miles lag gegen Danny schnell 0:2 in Rückstand, bewies aber Comeback-Qualitäten und drehte das Spiel zu einem 3:2-Erfolg. Arne hingegen hatte gegen Julia wenig mühe und gewann souverän mit 3:0.

Mit einem ausgeglichenen Spielstand ging es also in die ersten Doppel, welche mangels Schreiber einzeln gespielt werden mussten. Philipp und Simon bekamen es mit Gerrit und Danny zu tun und verloren im Decider. Arne und Miles reichte eine durchschnittliche Leistung um Marco und Julia zu bezwingen – 3:0 lautete das Resultat.

Die letzten Einzel begannen aus Sicht unseres A-Teams hervorragend. Simon besiegte Gerrit mit einem satten 3:0, Philipp Marco mit 3:1. Somit stand es 5:3 nach Sets – Spiel gedreht! 
Auch nach den nächsten Einzeln konnte der Abstand gehalten werden. Miles bezwang Julia mit 3:0, Arne verlor gegen Danny mit 0:3. Zumindest ein Punkt war durch das zwischenzeitliche 6:4 schon mal gesichert.

In den letzten Doppeln sollte aus dem Unentschieden ein Sieg werden. Miles und Arne mussten gegen das vermeintlich stärkere Gespann des Gastgebers. Gute Scores und eine fantastische Checkout-Quote bescherten nicht nur einen verdienten 3:1-Erfolg sondern bedeutete auch gleichzeitig den Sieg. Zum Abschluss mussten Philipp und Simon noch gegen Marco und Julia ran. Zwar war unser Team in den ersten beiden Legs deutlich vorn, verlor diese jedoch auf Grund einer miserablen Doppel-Quote. Anschließend konnte man noch auf 2:2 herankommen und rettete sich in den Decider. Aber auch hier war der herausgespielte Vorsprung nicht ausreichend, sodass dieses Set an den DC Koala ging.  

Ein wichtiger 7:5-Auswärtserfolg für unser A-Team. Das Spiel gegen den DC Six Pack wurde auf den 17.03.2018 verschoben, sodass es für das A-Team erst am 03.03. mit einem Heimspiel gegen den DC Akazieneck 85 weiter geht. 

 

 

Spielername(n)   Sets   Legs   Spielername(n)
Gerrit   1 : 0   3 : 0   Philipp
Marco   1 : 0   3 : 2   Simon
Danny   0 : 1   2 : 3   Miles
Julia   0 : 1   0 : 3   Arne
Gerrit und Danny   1 : 0   3 : 2   Philipp und Simon
Marco und Julia   0 : 1   0 : 3   Miles und Arne
Gerrit   0 : 1   0 : 3   Simon
Marco   0 : 1   1 : 3   Philipp
Danny   1 : 0   3 : 0   Arne
Julia   0 : 1   0 : 3   Miles
Gerrit und Danny   0 : 1   1 : 3   Miles und Arne
Marco und Julia   1 : 0   3 : 2   Philipp und Simon
Gesamt   5 : 7   19 : 27    

Spielplan und Tabelle

[event_list 1675]

[league_table 1689]