STEELDARTS: B-Team verbessert gegen Red Lions

Mit einem mageren Punkt aus den ersten neun spielen musste der Tabellenletzte, die 26 Magic Darts – B, gegen den Tabellenersten, die Red Lions, besteht um endlich anzugreifen.

Das Hinspiel wurde mit 12:0 verloren und somit machte man sich auch diesmal keine Hoffnung auf den ersten Sieg in dieser Saison. Trotz des hohen Hinspielsieges gaben sich die Red Lions keine Blöße und schickten auch hier eine Top-Mannschaft ins Spiel.

Die ersten Einzel starteten Recht vielversprechend da Niklas gegen Marcel sein Einzel überraschend mit 3:0 und einer Doppelquote von 60% gewann und damit schon mal ein Satz mehr gewonnen wurde als im Hinspiel. Andersrum sah es beim Spiel zwischen Thorsten und Jürgen aus, wo sich der rote Löwe mit 3:0 durchsetze. Das Unentschieden halten war nun die Aufgabe von Timon und Bernd, welche die zweiten Einzel parallel spielten. Die Red Lions leisteten sich hier jedoch kaum Fehler, so kam es dazu das Timon mit 1:3 und Bernd mit 0:3 verlor.

Die ersten Doppel waren für Thorsten und Niklas ein wenig enttäuschend sie verloren schnell mit 0:3. Ein Highlight des Abends lieferten Timon und Bernd welche ein 0:2 gegen Andreas und Sven noch zum Sieg drehten. Der 160er Highscore von Winter-Neuzugang Bernd, welcher sein erstes Spiel für unsere 26 Magic Darts machte, ist an dieser Stelle besonders hervorzuheben.

Zur Halbzeit stand es nun also 2:4 aus Sicht der Leiferder. Damit konnten man soweit ganz zufrieden sein. In der zweiten Hälfte bot sich jedoch das erwartete Bild bei dem Niklas mit 0:3 gegen Jürgen verlor. Nicht viel anders lief es bei Thorsten welcher gegen Marcus mit 1:3 ebenfalls verlor. Komplettiert wurden die Einzel von Fabian und Timon und ihren 0:3 Niederlagen gegen Sven und Andreas.

Die Niederlage war somit bereits besiegelt und man konnte das Spiel mit den letzten Doppel, welche auch wieder beide verloren gingen, schön ausklingen lassen. Endstand somit 2:10 und 9:32 nach Legs. Das Teamleg mit den Red Lions spielten die Spieler beider Vereine mit ihrer jeweils schwächeren Hand dort können die 26 Magic Darts ihre Geheimwaffe Timon ideal ausspielen. Dieses mal jedoch war es Thorsten der mit seiner linken Hand in das Feld der Doppel 1 traf und die Getränkerunde nach Leiferde holte.

Spielername(n)   Sets   Legs   Spielername(n)
Niklas   1 : 0   3 : 0   Marcel
Thorsten   0 : 1   0 : 3   Jürgen
Timon   0 : 1   1 : 3   Andreas
Bernd   0 : 1   0 : 3   Sven
Niklas und Thorsten   0 : 1   0 : 3   Jürgen und Marcel
Timon und Bernd   1 : 0   3 : 2   Andreas und Sven
Niklas   0 : 1   0 : 3   Jürgen
Thorsten   0 : 1   1 : 3   Marcus
Timon   0 : 1   0 : 3   Sven
Fabian   0 : 1   0 : 3   Andreas
Niklas und Thorsten   0 : 1   0 : 3   Andreas und Sven
Timon und Fabian   0 : 1   1 : 3   Jürgen und Marcus
Gesamt   2 : 10   9 : 32    

 

Spielplan und Tabelle

[event_list 2041]

[team_standings 2104]