Meik Dankers gewinnt Daddelturnier 4/10

Bereits das vierte von insgesamt 10 Qualifikationsturnieren wurde am vergangenen Freitag ausgespielt. Mit dabei waren 50 Teilnehmer. Am Ende setze sich einmal mehr Meik Dankers durch.

Vom Start weg war klar, dass der Weg zum Turniersiegt erneut nur über den Bundesligaspieler Meik Dankers (DC Lumberjacks) führen wird. Meik hatte auf dem Weg ins Finale starke Gegner vor sich, kam aber mit einem Legverhältnis von 15:3 souverän durch die Gewinnerrunde – nur gegen Noah Janz (MTV Seesen) wurde es beim 3:2-Erfolg so richtig Eng.

Noah Janz, wie eben erwähnt von Meik Dankers in die Loser-Runde verfrachtet, musste enge Spiele für sich entscheiden um in das große Finale einzuziehen. So gewann Janz gegen Sven Klug (3:1), Dominik Zumbusch (3:2), Marvin Sindermann (3:1) und Dominik Nebe (3:1) bevor er erneut Meik Dankers gegenüber stand.

Es kam also, wie zuvor schon in der Gewinnerrunde, erneut zum Duell der Bundesligisten. Am Ende bewies Meik Dankers aber einmal mehr sein Durchhaltevermögen und ließ beim 3:1-Erfolg nichts anbrennen.

Tabelle – Daddelturnier 4/10

Legende: Pl.-Punkte = Platzierungspunkte; TN = Teilnahmepunkte; Punkte = Gesamtpunkte
Stand 01.10.2021

Hinweis: Es kann vorkommen, dass der Turniersieger am Ende nicht die meisten Punkte hat und somit in der Tagestabelle nicht auf Platz 1 steht. Der Grund hierfür ist, dass die Specials noch dazugerechnet werden.

Die Punkte der jeweiligen Turniere werden zusammengerechnet und ergeben die Gesamtrangliste (Stand 01.10.2021):

Weiter geht es mit dem Daddelturnier 5/10 am 5. November 2021, welches erneut unter Einhaltung der 3G-Regelung stattfinden wird.

Bitte meldet Euch wieder im Vorfeld an, da wir das Teilnehmerfeld auf 64 begrenzt haben und Euch sonst eventuell keinen Startplatz mehr anbieten können.

Die Anmeldungen nimmt wieder Miles Wolf entgegen. Ihr erreicht Miles unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:

  • WhatsApp/Anruf/SMS an 0152072950356
  • E-Mail an mw@kf-bs.de