Volks- und Schützenfest 2016

Das Volks- und Schützenfest 2016 begann am Donnerstag unter dem Motte “Bunt und Laut durchs Dorf” mit dem Kinderumzug. Anschließend eröffnet Andre Armgart mit Herrn Heine vom Hofbrauhaus Wolters offiziell das Fest mit dem traditionellen Fassanstich. Im Anschluss wurde das EM-Spiel Deutschland – Polen zusammen mit 250 Leiferdern auf einer HD-Leinwand im Festzelt verfolgt.

 
Am Freitag um 16:30 Uhr machten sich die Dorfvereine auf, um das alte Königshaus einzuholen. DJ Kai rundete den Abend mit seiner Musik auf dem Zelt ab.

 
Bei Kaffee und Kuchen wurde am Samstag dem Kinderchor Leiferde gelauscht und die Leiferder Bühne unterhielt mit ihrem Auftritt das Publikum. Der große Schützenumzug machte sich mit der Feuerwehr und zahlreichen Gastvereine auf den Weg durch das Dorf und kehrte nach einer Rast auf dem Meerberg bei Familie Schmolke pünktlich zur Proklamation des neuen Königshauses zurück zum Festzelt.
Zunächst wurde anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Schützenverein Leiferde der Jubiläumskönig gekürt. Jubiläumskönig wurde Gerhard Lamprecht aus Wahle. Anschließend wurde das neue Königshaus proklamiert:

Kaiser: Thomas Wrede
Großer König: Andre Armgart
Große Königin: Miriam Döhnert
Kleiner König: Bernd Mahrenholz
Kleine Königin: Eva Kowalewski
Senioren König: Wilfried Große
Glücks König und Schüler König: Malik Yilmaz
Jugend König: Luca Schwendemann
Volkskönig: Gina Frank
Feuerwehr König: Sven Watsack
Schülervolkskönig: Frederic Grüneise
Jugendvolkskönig: Tom Pätsch
Am erfolgreichsten war Malik Yilmaz. Er ließ sich als Schülerkönig, Glückskönig küren und gewann auch die Jubiläumsscheibe 2016.

 
Als Höhepunkt des Abends ließen 15 Schützenschwestern und Schützenbrüder das Zelt durch ihrem atemberaubenden Zeitreise beben.

 
Sonntag, um 08:00 Uhr, wurde das neue Königshaus eingeholt und das Dorf geweckt. Das gemeinsame Festfrühstück von Schlachterei Waldmann wurde musikalisch vom Musikzug Leiferde begleitet. Der Bezirksbürgermeister, Matthias Diesterheft, der Vizepräsident des Niedersächsischen Landtages, Klaus-Peter Bachmann, sowieOrtsverbandsvorsitzender Ratsherr/ Bezirksratsmitglied, Kurt Schrader, richteten ein paar Worte an das volle Festzelt.
In diesem Rahmen wurden die Sieger des Dorfwanderpokal bekannt gegeben. In diesem Jahr hat die Freiwillige Feuerwehr Leiferde den Jungendwanderpokal und den Dorfwanderpokal gewonnen.

 
Den Wettbewerb „Das schönste, geschmückte Grundstück“ hat diesem Jahr wieder die Straße “ An den Flachrotten“ gewonnen, da dort alle Nachbarn gemeinschaftlich die komplette Straße liebevoll geschmückt haben. Den 2. Platz erreichte Erich Steputat und der 3. Platz ging an Frau Monika Boos.

 
Abgerundet wurde das Volksfest mit dem alljährlichen Kinderfest auf dem Sportplatz.

 
Zusammenfassend muss gesagt werden, dass das Volksfest 2016 ein rießen Erfolg war. Das Zelt war an allen Tagen voll, es wurde ausgelassen gefeiert.

Ich freue mich auf das Volksfest im nächsten Jahr.

Andre Armgart
1. Vorsitzender, SV Leiferde von 1956 e.V.